Stellenausschreibung Rektor*in (m/w/x)
Deloitte Leadership Services
1010 Wien
vor 3 Tg.
source : DER STANDARD
  • jobAd .jobAdCompanyName display : none;
  • jobAd .headerImg display : none;
  • Stellenausschreibung Rektor*in (m / w / x)

    an der Universität für Angewandte Kunst

    An der Universität für angewandte Kunst Wien ist ab 1. Oktober 2023 die Funktion des*r Rektors*in gemäß Universitätsgesetz 2002 (Bundesgesetz über die Organisation der Universitäten und ihre Studien BGBl I Nr.

    120 / 2002 i.d.g.F.) zu besetzen. Die Funktionsperiode dauert vier Jahre, eine zweifache Wiederwahl ist möglich. Die Funktion wird im Rahmen eines mit der Universität für angewandte Kunst Wien, vertreten durch den Universitätsrat, abzuschließenden Arbeitsvertrages ausgeübt.

    Die Universität für angewandte Kunst Wien ist eine der österreichweit und international führenden Kunstuniversitäten. Die Universität zeichnet sich durch ein breites Spektrum an künstlerischen, wissenschaftlichen und transdisziplinären Studienrichtungen aus.

    Die internationale Vernetzung spiegelt sich in der Herkunft der Universitätsangehörigen wider, die aus über 70 Staaten stammen.

    Die Angewandte hat derzeit rund 1.700 Studierende, 769 Angehörige des wissenschaftlichen und künstlerischen Universitätspersonals sowie 288 Angehörige des allgemeinen Universitätspersonals.

    Seit 2004 ist die Universität eine rechtlich selbstständige juristische Person.

    Bewerbung

    Die Bewerbung soll neben den üblichen erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise und Referenzen) eine Orientierung enthalten, in der die Prinzipien der Amtsführung sowie eine Skizze über die Ziele der Weiterentwicklung der Universität und deren Verwirklichung unter Berücksichtigung der Leistungsvereinbarung 2022-2024 dargelegt werden.

    Anforderungen

    Als Rektorin oder Rektor wird eine Persönlichkeit mit internationaler Erfahrung und der Fähigkeit zur organisatorischen und wirtschaftlichen Leitung einer Universität gesucht.

    Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, Kenntnisse des österreichischen und europäischen Universitätssystems und Erfahrung in der Leitung von Institutionen.

    Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird für diese Position erwartet :

  • Verständnis für die Spezifik einer Kunstuniversität
  • Fundierte Kenntnisse künstlerischer und wissenschaftlicher Prozesse und ihrer interdisziplinären Zusammenhänge
  • Positionierung in aktuellen und gesellschaftlich relevanten kultur- und bildungspolitischen Diskursen
  • Bewusstsein bzw. Kompetenz in den Bereichen Gender, Diversity, Antidiskriminierung, Inklusion und Interkulturalität
  • Kenntnisse in Forschung, Lehre und Vermittlung
  • Analytische und strategische Fähigkeiten für die Leitung einer Universität und die erforderlichen wirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen : Personalentwicklung, Teamfähigkeit, wertschätzende Kommunikation, Mitarbeiter*innenmotivation und Konfliktmanagement
  • Erfahrung in internationalen Netzwerken und in der Einwerbung von Drittmitteln sowie Versiertheit im Führen von Verhandlungen mit öffentlichen und privaten Verhandlungspartnern
  • Kenntnis des gegenwärtigen Entwicklungsplans, der Leistungsvereinbarung, sowie des Budgets / der Finanzen der Universität wie sie im Mitteilungsblatt veröffentlicht sind
  • Fundierte Kenntnisse (Verhandlungssicherheit in Wort und Schrift) der deutschen und englischen Sprache
  • Die am besten geeigneten Bewerber*innen werden zu einem Hearing an der Universität für angewandte Kunst und einer Befragung durch die Findungskommission eingeladen.

    Hier sollen die Prinzipien der Universitätsführung sowie die Ziele für die Zukunft der Angewandten und deren Verwirklichung dargelegt werden.

    Die Bewerbungen samt Beilagen sind online an die Personalberatung Deloitte Consulting GmbH zu richten, die Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung stehen.

    Weitere Informationen über die Universität, insbesondere den Entwicklungsplan und die Wissensbilanz sowie die Satzung sind von der Homepage der Angewandten (dieangewandte.

    at) und unter folgenden Links

    https : / / uqe.homepage.uni-ak.ac.at / download / WB2021.pdf

    https : / / www.dieangewandte.at / jart / prj3 / angewandte-2016 / data / uploads / Universitaet / Orangisation / EP22 27.pdf

    https : / / www.dieangewandte.at / satzung abrufbar.

    Bewerbungsschluss ist am 01.10.2022. Fahrtkosten und sonstige Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht vergütet.

    Die Angewandte betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität.

    Die Universität für angewandte Kunst Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

    Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

    DI Thomas Jakoubek, Vorsitzender des Universitätsrats

    Kontakt : Céline-Sophie Röder, MSc. (+43 / 1 / 53700-2562) und Mag. Giovanna Ferraris (+43 / 1 / 53700-2519)

    Jetzt bewerben

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular