Chief Information Security Officer (Teil-) Konzerngesellschaft (TK-CISO) (09.05.2018)
ÖBB
Wien
vor 9 Tg.

Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften, die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Die ÖBB-Business Competence Center GmbH bietet als interner Dienstleister eine Vielzahl an Produkten und Leistungen an. Mit rd.

1.450 MitarbeiterInnen österreichweit, verstehen wir uns als kompetenter Partner und erbringen Service- und Beraterleistungen für den gesamten ÖBB-Konzern.

Aufgabenbereich

  • Teilnahme an konzernweiten Abstimmungs- und Entscheidungsplattformen (z.B. Information Security & Risk Management Board -
  • ISRM-Board) zur Sicherstellung der Informationssicherheit sowie Sicherstellen der Umsetzung von Aufgaben, die sich aus diesem Board ergeben in der Gesellschaft (Teilkonzern)

  • Kommunikation über den Status der Informationssicherheit (Berichterstattung über bspw. Bedrohungen, Maßnahmen, Restrisiken, usw.
  • erfolgt zur Geschäftsführung der ÖBB-Business Competence Center GmbH und der TK CISO hat die Steuerungsfunktion mit Fachverantwortung in der engeren Zusammenarbeit mit den ISO s der Gesellschaften des eigenen Teilkonzerns

  • Vorbereiten von Entscheidungsgrundlagen für die eigene Geschäftsführung über zutreffende Informationssicherheits-Maßnahmen und Herbeiführen der Entscheidungen
  • Erstellung von Vorgaben und Richtlinien zur Sicherstellung der Informationssicherheit
  • Leitung von Analysen bei sicherheitsrelevanten Vorfällen und Planung bzw. Durchführung von Security Audits
  • Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium oder Fachhochschule (Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik mit dem Studienschwerpunkt IT-Security)
  • Mindestens 5-7 Jahre Berufserfahrung als IT Security ManagerIn, IT Security OfficerIn, IT Sicherheitsverantwortliche(r),
  • Zertifizierung im Bereich IT-Security (CISSP Certified Information Systems Security Professional , CISA, CISM oder CIS-
  • Zertifikat IS-Manager Certification and Information Security Services , sowie Kenntnisse in ISO 27001 Standard, COBIT, ITIL, Grundschutz, Securing Windows, UNIX, Netzwerk und Auditing

    Wir bieten

    Es erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten & interessante Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

    Weiters gibt es Angebote des Gesundheitsmanagements und des Bereichs Service & Soziales wie z.B. Ferienhäuser, Reisebüro oder Wohnungsservice.

    Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Rahmenkollektivvertrag für Angestellte im Handwerk und Gewerbe, in der Dienstleistung, in Information und Consulting) beträgt für die Funktion "Chief Information Security Officer (Teil-

    Konzerngesellschaft (TK-CISO)" € 40.123,02 brutto / Jahr, mit der Bereitschaft zur Überzahlung.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige ONLINE-Bewerbung (inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben) über die ÖBB-

    Berufsbörse. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Daher freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

    Bewerben
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Weiter" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönlichen Daten, die Sie in diesem Formular zur Verfügung gestellt haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer -Datenschutzerklärung per E-Mail zu benachrichtigen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie diese Schritte folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen