Leiter_in Stabsstelle für Qualitätsmanagement und -entwicklung (m/w/d) SB22-0064
Universität für Weiterbildung Krems - Donau-Universität Krems
Wien, Österreich
vor 3 Tg.
source : DER STANDARD

Universität für Weiterbildung Krems Die Universität für Weiterbildung Krems ist spezialisiert auf berufsbegleitende Weiterbildung.

Als öffentliche Universität arbeitet sie mit ihrer Expertise in Forschung und Lehre an der Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen und richtet ihr Studienprogramm danach aus.

Mit rund 8.000 Studierenden aus rund 85 Ländern verbindet die Universität für Weiterbildung Krems langjährige Erfahrung in wissenschaftlicher Weiterbildung mit Innovation und höchsten Qualitätsstandards in Forschung und Lehre.

Krems liegt in der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft Wachau, 60 km von Wien entfernt. An der Universität für Weiterbildung Krems ist eine Stabsstelle für Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung eingerichtet, die künftig auf allgemeines Qualitätsmanagement und entwicklung fokussiert sein wird.

Für diese künftige Stabsstelle für Qualitätsmanagement und entwicklung gelangt folgende Position zur Besetzung : Leiter in Stabsstelle für Qualitätsmanagement und -entwicklung (m / w / d) Vollzeit (38,5 Std.

Woche) oder Teilzeit (mind. 30 Std. / Woche) Inserat Nr. SB22-0064 Ihre Aufgaben Fachliche und personelle Leitung des Teams der Stabsstelle für Qualitätsmanagement und -entwicklung sowie Vertretung der Stabsstelle nach außen Gestaltung der gesamthaften Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements an der UWK und ihrer Qualitätsstrategie und ziele Prüfung, Pflege und stetige Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems für die Bereiche Forschung, Lehre und Verwaltung in Verbindung mit den strategischen Zielen der UWK und Mitarbeit in entsprechenden Arbeitsgruppen Berichtswesen (u.

a. Wissensbilanz, NÖ Wissenschaftsbericht) Planung, Organisation und Begleitung von Qualitätsprojekten mit enger bereichsübergreifender Zusammenarbeit Weiterentwicklung und Implementierung von universitätsinternen Qualitätsrichtlinien für die Bereiche Forschung, Lehre und Verwaltung Erhebung, Aufbereitung und Bereitstellung von Daten zur Qualitätsentwicklung und -sicherung (Sicherstellung einer hohen Datenqualität) Organisation und Begleitung von Evaluierungen in den Bereichen Forschung, Lehre und Verwaltung der UWK Organisation und Begleitung von Akkreditierungen sowie Audits (intern und extern) Enge Kollaboration, Beratung und Abstimmungsarbeit mit an das Qualitätsmanagement anknüpfenden internen und externen Stellen und Entscheidungsträger innen (national und international) Ihr Profil abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Master / Diplom) mind.

3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement Kenntnisse und Erfahrungen im quantitativen Qualitätsmanagement (z.

B. durch die Anwendung von statistischen Methoden) mind. 3 Jahre berufliche Führungserfahrung wünschenswert Kenntnisse und Erfahrungen in der Organisation, Begleitung und Durchführung von Evaluierungen, Akkreditierungen und Audits wünschenswert Berufserfahrung und Vernetzung im Bildungsbereich, vorzugsweise Hochschulsektor wünschenswert umfassende Erfahrung im Prozess- und Projektmanagement (idealerweise inkl.

Zertifizierung) wünschenswert ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse Kenntnisse von statistischen und digitalen Werkzeugen wünschenswert ausgezeichnete Deutsch- (C2) und sehr gute Englischkenntnisse (mind.

C1) Kommunikationskompetenz (z.B. Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen) ausgeprägte analytische, strategische und prozessorientierte Denkweise Organisationsfähigkeit sowie proaktive und sorgfältige Arbeitsweise Gender- und Diversitätskompetenz Ihre Perspektive Vollzeit (38,5 Std.

Woche - Gleitzeit) oder Teilzeitanstellung (mind. 30 Std. / Woche - Gleitzeit) bei einem Mindestgehalt von EUR 3.500 brutto monatlich auf Vollzeitbasis (Einstufung gem.

Dienst- und Besoldungsordnung in D1), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems Möglichkeit zum Homeoffice sowie zum mobilen Arbeiten (im Ausmaß von max.

42% der Arbeitszeit) sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Campus Sport, eigene Kinderbetreuungseinrichtung Campus Kids Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.

Die Universität für Weiterbildung Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip.

Gleichzeitig strebt sie eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass für die Aufnahme an der Universität für Weiterbildung Krems / Donau-Universität Krems der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes gegen COVID-19 und dessen Aufrechterhaltung, solange dies die epidemiologische Lage in Österreich erfordert, Voraussetzung sind.

Ausnahmen gelten, wenn eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist (Beleg durch fachärztliche Bestätigung).

In allen anderen Fällen ist die Aufnahme an der Universität für Weiterbildung Krems / Donau-Universität Krems nur möglich, wenn im Bewerbungsverfahren die Bereitschaft geäußert wird, die Impfung gegen COVID-19 schnellstmöglich nachzuholen.

Bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrages ist eine entsprechende schriftliche Verpflichtungserklärung zu unterfertigen. Bitte übermitteln Sie uns Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 19.

05.2022 über unser Online-Tool : https : / / www.donau-uni.ac.at / jobs

Melde diesen Job
checkmark

Thank you for reporting this job!

Your feedback will help us improve the quality of our services.

Bewerben
E-Mail
Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
Weiter
Bewerbungsformular