Bereichsleiter/in für die Finanzbuchhaltung und Fakturierung
Barmherzige Brueder
Eisenstadt
vor 2 Std.

Standortbeschreibung

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt, das als Schwerpunktkrankenhaus die Versorgung des nördlichen Burgenlandes verantwortet, verfügt derzeit über 420 Betten und beschäftigt rund 1.

300 Mitarbeiter / innen, die geleitet von unserem Motto Gutes tun und es gut tun medizinische und pflegerische Betreuung auf höchstem Niveau zum Ziel haben.

In dieser neu geschaffenen anspruchsvollen und vielseitigen Position übernehmen Sie mit Herz und Hausverstand die Verantwortung für die fachliche und disziplinarische Führung des 7-köpfigen Teams.

Sie stellen die ordnungsgemäße Buchführung und Bilanzierung für mehrere Gesellschaften und die korrekte Fakturierung aller erbrachten Leistungen sicher.

Ihr Aufgabengebiet

Monats- und Jahresabschlusstätigkeiten

Bearbeitung von steuerlichen Fragen

Planung, Koordination und Überwachung der Arbeitsabläufe

Weiterentwicklung von Prozessen und des IKS

Schnittstelle zu den Fachbereichen und externen Partnern

Mitarbeit bei bzw. Leitung von unternehmensinternen Projekten

Ihre Kompetenzen

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, ausgezeichnete Fachkenntnisse durch fachspezifisches Studium oder Bilanzbuchhalterprüfung oder langjähriger Berufserfahrung in der Buchhaltung / Bilanzierung werden vorausgesetzt

Zumindest 3 Jahre Erfahrung in der Führung eines Teams

Sehr gute MS-Office und SAP-Anwenderkenntnisse

Berufserfahrung im Gesundheitswesen wünschenswert

Proaktive Persönlichkeit mit Um- und Durchsetzungsstärke, logisch-analytischem Denkvermögen sowie strukturierter, lösungsorientierter Arbeitsweise

Hohe soziale Kompetenz in der eigenen Führungstätigkeit sowie in der Schnittstellenfunktion

Identifizierung mit der Wertehaltung der Barmherzigen Brüder und deren Ethik, wie sie sich im Ethik-Codex ausdrückt (siehe barmherzige-brueder.at / ethik / codex)

Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeit in einem wertschätzenden Umfeld

Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit

Betriebliche Gesundheitsförderung und Supervision

Günstige Verpflegung im Mitarbeiterspeisesaal

Günstige Wohn- und Parkmöglichkeit (bei Verfügbarkeit)

Gehaltsangabe

Das monatliche Mindestbruttogehalt beträgt € 4.044,00 (Stufe 1 bei 100% Beschäftigungsausmaß), Gehaltsband B1 / 15, ergibt sich aus Anlage 2 des Bgld.

Landesbedienstetengesetzes 2020 - Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Vordienstzeiten, Qualifikation und Berufserfahrung.

Bewerben
E-Mail
Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
Fortfahren
Bewerbungsformular