Project Manager:in für Eisenbahnsicherungstechnik
ÖBB-Konzern
Wien 2. Bezirk (Leopoldstadt), Wien, Österreich
vor 6 Tg.
source : Karriere

Project Manager : in für Eisenbahnsicherungstechnik Wien-Leopoldstadt req9821 Jetzt bewerben Wir möchten neue Wege gehen.

Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen.

Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher : innen der ÖBB-Infrastruktur AG.Die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen verantworten wir im Geschäftsbereich Bahnsysteme.

Ihre Position Als Project Manager für Eisenbahnsicherungstechnik werden Sie einen zentralen Beitrag zur Abwicklung von wichtigen Entwicklungsprojekten der Eisenbahn-infrastruktur leisten.

Mit Ihrer Arbeit ermöglichen Sie einen großen Ausbau der umweltfreundlichen und hochmodernen Eisenbahn für die nächsten Generationen.

Ein Projektportfolio von mehreren Millionen Euro Investitionsvolumen, bestehend aus unterschiedlichen und spannenden Projekten wartet auf Sie! Übernehmen Sie mit Ihrer Kompetenz und Erfahrung die Führung von strategisch wichtigen Projekten im Fachbereich Sicherungstechnik des Geschäftsbereich Bahnsysteme! Ihr Job

  • Sie übernehmen die Projektleitung von Entwicklungs- bzw. Weiterentwicklungsprojekten der Eisenbahninfrastrukturtechnik (z.Bsp. Stellwerk).
  • Als Projektleiter verantworten Sie Termine, Kosten und Qualität in allen Projektphasen, von der Konzeptphase nach Projektauftrag bis zur Abnahme des durch die Lieferindustrie entwickelten Systems.
  • Sie führen eine Projektplanung durch, wobei neben der Arbeitspaketstruktur und Terminierung auch die Ressourcenplanung im Fokus bleiben.
  • Sie stellen die einwandfreie Kommunikation aller im Projekt beteiligter Stakeholder zu kommerziellen, terminlichen und technischen Themen sicher (Statusmeetings, Workshops, Kommunikationsregeln, usw.).
  • Sie verantworten die Erstellung und Aktualität der gesamten Projektleitungs-dokumentation (Projekthandbuch, Projektterminplan, Organigramm, usw.)
  • Sie führen regelmäßig Risikoanalysen durch und leiten entsprechende Steuerungsmaßnahmen ein.
  • Im Rahmen der Projektabwicklung stimmen Sie sich mit anderen Abteilungen wie Einkauf, Recht oder Betriebsführung eng ab.
  • Sie berichten den Projektstatus in die Linienorganisation als zentraler Ansprechpartner zu allen projektbezogenen Themen.
  • Sie arbeiten eng mit der kommerziellen Projektbetreuung zusammen und überwachen proaktiv die Projektkostenentwicklung vorausschauend.
  • Sie steuern agil den Arbeitsfortschritt der Lieferindustrie und aller anderen an der Systementwicklung beteiligten Stakeholder (Gutachter, Consultants, Behörden usw.). Ihr Profil
  • Sie haben eine wirtschaftliche und / oder technische Ausbildung auf Maturaniveau oder FH / Universität erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben bereits mehrere Jahre in technischen Projekten, idealerweise mit sicherheitskritischen Systemen der Eisenbahninfrastrukturtechnik leitend gearbeitet und bringen ein hohes Maß an Lernbereitschaft mit.
  • Idealerweise kennen die Besonderheiten der Entwicklung und des Einsatzes von sicherheitskritischen Systemen der Eisenbahninfrastrukturtechnik (z.Bsp. ETCS).
  • Zu Ihren Stärken zählt Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit.
  • In der Projektzielerreichung zeigen Sie Durchsetzungsfähigkeit wobei Sie auch über hohe soziale Kompetenz und Empathie verfügen.
  • Eine analytische Herangehensweise, in der eine klare Methode und Struktur ersichtlich ist, ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind flexibel, lösungskompetent, diskret und verfügen über eine hohe Eigenmotivation. Unser Angebot
  • Für die Funktion "Technik Spez. Sen. - Systemspez. LS" ist ein Mindestentgelt von EUR 42.013,58 brutto / Jahr vorgesehen.
  • Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine deutliche Überzahlung möglich.Ihre Bewerbung

  • Bitte bewerben Sie sich Online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne : r Bewerber.in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.
  • Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

    Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist. Ansprechpartner : innen Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, +43664 / 6170247.

    Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung. Benefits Jetzt bewerben

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular