BetriebswirtIn
Amt der NÖ Landesregierung
Bezirk St.Pölten
vor 17 Std.

Beim Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Soziales, gelangt der Dienstposten

BetriebwirtIn

zur ehestmöglichen Besetzung.

Tätigkeitsbereich :

  • Beantwortung von nicht routinemäßigen Anfragen (Parteien, pol. Büros, Bund, etc.)
  • Lösung von komplexen wirtschaftlichen Aufgabenstellungen mit externen und / oder internen Partnern
  • Erstellung von regelmäßigen Analysen, Berichten, Protokollen im Zusammenhang mit den bearbeiteten Themen
  • Planung und Durchführung von Projekten, die durch Zielvorgaben der Abteilungsleitung definiert werden
  • Wirtschaftliche und teilweise inhaltliche Prüfung von Sachverhalten und Unterlagen betreffend Hoheits- und Privatwirtschaftsverwaltung
  • Mitarbeit in IT-Projekten (im Zusammenhang mit Leistungen der Sozialhilfe und Verrechnung)
  • Inhaltliche Themen :

  • Erstellen von wirtschaftlichen Entscheidungshilfen im Rahmen des Aufgabengebietes
  • Entwicklung von Fördermodellen und Durchführung der Berechnungen (für Leistungen im Bereich der Sozialhilfe, insb. Wohnungssicherung, Mobile Palliativteams, Bereich Menschen mit Behinderung, Integrative Betriebe)
  • Beurteilung von budgetären Auswirkungen bei Umstellung von Abrechnungssystemen bzw. Kofinanzierungsvereinbarungen im Bereich von Leistungen der Sozialhilfe
  • Beurteilung von Finanzkonzepten für neue Einrichtungen, Projekte, etc.

  • Prüfung von Abrechnungen (für Leistungen der Sozialhilfe)
  • Koordination der Subventionen und Bearbeitung komplexer Subventionen
  • Unterstützung bei der Berechnung von budgetären Auswirkungen von Gesetzen, Verordnungen, etc.
  • Fachaufsicht über die Tätigkeiten der BVBs und SH-Einrichtungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Sozialhilfebudgets und Rechnungsabschlusses, sowie des laufenden Budgetcontrollings
  • Themenbereich UStG und GSBG (Gesundheits- u. Sozialbereich-Beihilfengesetz)
  • Unterstützung von BVBs bei Buchhaltungs- und Verrechnungsangelegenheiten
  • Mitarbeit in IT-Projekten (SZV, SZF, ELDA, etc.)
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken im Aufgabenbereich
  • Fachliche und persönliche Voraussetzungen :

  • Hochschulabschluss Wirtschaftsuniversität
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (insb. EXCEL)
  • besonderes Interesse für Rechnungswesen, Kostenrechnung
  • Hohe analytische Fähigkeiten
  • Interesse an fächerübergreifendem Arbeiten und komplexen Aufgabenstellungen
  • Teamfähigkeit
  • Das Land Niederösterreich bietet :

  • eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit
  • die Möglichkeit zur konsequenten fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • berechenbare und angemessene Arbeitsbedingungen
  • die wirtschaftliche Stabilität und Berechenbarkeit eines öffentlichen Dienstgebers
  • die Aufnahme als Vertragsbedienstete / r mit der Aussicht auf ein späteres öffentlich-rechtliches Dienstverhältnisses
  • eine Entlohnung nach dem NÖ Landesbedienstetengesetz, LGBl. 2100. Das Gehalt beträgt mind. EUR 3.577,40 brutto monatlich auf Basis Vollzeitbeschäftigung und erhöht sich aufgrund der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten.
  • Während des Berufseinstieges ist das Gehalt entsprechend geringer.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen