IT-Systemadministration 32 - 40 Wochenstunden
Zentraler Informatikdienst
Wien, AT
vor 5 Tg.
source : Monster

Als Teil des Zentralen Informatikdienst der Universität Wien sind wir verantwortlich für den zuverlässigen Betrieb und die Weiterentwicklung des österreichischen Wissenschaftsnetzes ACOnet ( ) und des Vienna Internet eXchange ( ).

Für die technische Neuausrichtung suchen wir Verstärkung im Bereich IT-Systemadministration Wochenstunden Ihre Aufgaben im Team Adaptierung des Betriebskonzepts in Richtung Automatisierung und Self-Service Weiterentwicklung des Monitoring und der System- und Netzwerk-Provisionierung Administration und Optimierung von Netzwerk- und Server-Infrastruktur Aktive Teilnahme an nationalen und internationalen Projekten in den Bereichen Netzwerk und Informationssicherheit Ihr Profil : Fundierte Erfahrung mit Systemadministration und -automatisierung Ausgezeichnete Linux-Kenntnisse (Debian) Sehr gute Kenntnisse relationaler Datenbanken (PostgreSQL) Sehr gute Kenntnisse in mindestens einer Skriptsprache (z.

B. Python, Perl) Kenntnisse in PHP, Typo3, Ansible, SAMLv2, Identity& Access Management sind von Vorteil Teamfähigkeit, Lernfähigkeit und Eigeninitiative gepaart mit Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zu fallweiser Nacht- und Wochenendarbeit (bei Störungen oder Wartungen) Sie passen in unser Team, wenn Sie in der Lage sind, eigenverantwortlich zu arbeiten und Freude daran haben, sich im Job weiterzuentwickeln.

Wir bieten Ihnen Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit / Familie dank Homeoffice und flexibler Arbeitszeiten ohne All-In-Vertrag Vernetzung mit nationalen und internationalen Arbeitsgruppen Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Gute Verkehrsanbindung im Zentrum von Wien Weitere Vorteile für Mitarbeiter*innen : siehe Krisensicheres Unternehmen (seit 1365) Einstufung gemäß Kollektivvertrag 54 VwGr.

IVa (€ ,10 bei Vollzeitbeschäftigung). Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung bieten wir Ihnen eine angemessene Überzahlung.

Ihre Bewerbung Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennzahl 10978 , welche Sie bis zum bevorzugt über unser Job Center oder per Mail an an uns übermitteln.

Für spezifische, inhaltliche Fragen zur ausgeschriebenen Position wenden Sie sich bitte an Herrn Harald Michl, Tel : . Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität ( ).

Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Datenschutzerklärung der Universität Wien Zentraler Informatikdienst Universität Wien Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Melde diesen Job
checkmark

Thank you for reporting this job!

Your feedback will help us improve the quality of our services.

Bewerben
E-Mail
Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
Fortfahren
Bewerbungsformular