Senior Programmmanager für Standardisierung von bahnspezifischen IT Applikationen (m/w/d)
ÖBB-Personenverkehr
Wien, AT
vor 2 Tg.

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Mit digitaler Kraft voraus

Damit wir unsere Fahrgäste auch morgen sicher, pünktlich und vor allem umweltfreundlich ans Ziel bringen. Wir, das sind 2.

800 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Personenverkehr AG.

Der Bereich Digitale Mobilität in der ÖBB-Personenverkehr AG betreut die bestehenden Systeme und gestaltet aktiv neue Lösungsansätze der bahnspezifischen IT.

Die Bandbreite reicht dabei von den modernsten Ticketing-Lösungen über konzernweite Produktionssysteme bis zu den innovativen Fahrplan-Informationssystemen der ÖBB.

Ihr Job

  • Sie sind verantwortlich für die Marktanalyse und Planung der langfristigen Weiterentwicklung der zu verantwortenden IT-Services mit den Schwerpunkten : Umlaufplanung, Zugbildeplanung, Disposition, Fahrgastsimulation, Wagenreihungsanzeige, Personal-Einsatzplanung.
  • Sie sind in Abstimmung mit der ÖBB-Produktions GmbH bezüglich Planung und Weiterentwicklung.
  • Sie beurteilen Anforderungen hinsichtlich der Auswirkungen auf die Kosten.
  • Sie planen, steuern und begleiten die Aktivitäten, betreffend der zu verantwortenden Services, über die gesamte Prozesskette und fachbereichsübergreifend hinweg mit.
  • Sie erfassen bestehende Systeme, optimieren diese durch Abbau von Doppelgleisigkeiten oder lösen diese gänzlich ab.
  • Sie erheben bestehende Prozesse und deren SLAs, dokumentieren und entwickeln diese weiter und legen bei Bedarf, in Abstimmung mit den Fachbereichen, neue fest.
  • Sie arbeiten im Rahmen von Vergabeverfahren mit.
  • Sie leiten und steuern Projekte.
  • Sie moderieren und leiten Workshops oder alternative Methoden zur Anforderungserhebung mit Schwerpunkt Produktionssysteme.
  • Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein Studium mit Schwerpunkt Informationstechnologie oder entsprechende Berufserfahrung mit Schwerpunkt im Einsatz von IT in Transportlogistik oder Verkehrsplanung.
  • Sie haben mind. 5 Jahre Berufserfahrung und bringen Projekterfahrung in großen Konzernen mit.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse.
  • Sie haben idealerweise technische Kenntnisse in den Bereichen Einsatzplanung von Fahrzeugen und Personal, Instandhaltungsplanung und Logistik.
  • Sie haben Interesse am Eisenbahnbereich.
  • Sie haben Erfahrung im Management und in der Weiterentwicklung von IT-Services sowie in der Kommunikation mit Stakeholdern und Lieferanten.
  • Unser Angebot

  • Für die Funktion ExpertIn Servicemanagement ist (laut Kollektivvertrag Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von € 45.
  • 444,70 brutto / Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

    Ihre Bewerbung

    Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf. Als interne / r BewerberIn fügen Sie idealerweise bitte auch ihren SAP-Auszug hinzu.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular