Mitarbeiter im Toleranzmanagement (m/w/d)
Segula Technologies
Graz, Styria, Austria
vor 22 Std.

Stellenbeschreibung

  • Sie arbeiten von Beginn an eng mit der Entwicklung zusammen, um die Toleranzen der einzelnen Bauteile am virtuellen Fahrzeug mit den Qualitätsansprüchen unserer namhaften Kunden abzugleichen.
  • Anhand von Berechnungen, optischer Prüfung und Simulationen legen Sie ein Toleranzkonzept fest, das die Qualitätsmerkmale berücksichtigt, das durchführbar ist und wirtschaftlich die Vorgaben erfüllt.
  • Sie sind in direkter Abstimmung mit unseren Kunden und leiten Arbeitskreisbesprechungen mit der Entwicklung, unserer Produktion, den Lieferanten und Kunden.
  • Auch während der Anlauf- und Serienphase der Gesamtfahrzeugprojekte unterstützen Sie die Produktion mit Ihrem Know-how, um Optimierungen in den Montageprozessen zu erreichen.
  • Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU)
  • Berufserfahrung im Bereich Fahrzeugbau, Fahrzeugtechnik oder Konstruktion von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Catia V5 oder NX
  • Erfahrung mit Toleranzberechnungsprogrammen (Simtol, 3DCS) wünschenswert
  • Kommunikationsstärke Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Moderate Dienstreisebereitschaft
  • Zusätzliche Informationen :

    Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei € 2.760, brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular