Fachbetreuer*in für die Integrative Beschäftigung Peuerbach - Teilzeit, Steegen
Caritas Österreich
Steegen, Oberösterreich
vor 6 Tg.

Teilzeit 19 Wochenstunden, Gleitzeit mit Kernzeit Mo-Fr

Ort : Steegen

Region : Oberösterreich

Arbeitsbereich : Menschen mit Behinderungen

Ausmaß : Teilzeit

Die Kernaufgabe der Caritas für Menschen mit Behinderungen ist die Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen bei der Integration in das gesellschaftliche Leben durch Förderung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Entlastung für deren Familien sowie Ausbildung und Hilfe zur beruflichen Eingliederung.

Wir suchen ab 07.01.2021 eine / n Fachbetreuer*in für die Integrative Beschäftigung Peuerbach

Beschäftigungsausmaß : Teilzeit 19 Wochenstunden, Gleitzeit mit Kernzeit Mo-Fr

Aufgaben :

  • ganzheitliche, pädagogische und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung in allen Lebensphasen in deren zentralen Lebensfeldern insbesondere Arbeit bzw.
  • Beschäftigung und Aus- und Weiterbildung

  • Zusammenarbeit mit Bezugspersonen und Fachteam
  • Erstellen von Förderplänen
  • Berufliche Förderung der Menschen mit Behinderungen und Training der dafür notwendigen Kompetenzen
  • Angehörigenarbeit
  • flexibler Einsatz als Springer in den Kooperationsfirmen der Integrativen Beschäftigung und in der Tischlereiwerkstatt
  • Anforderungen :

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachsozialbetreuer*in für Behindertenbegleitung oder Behindertenarbeit entsprechend dem Oö.
  • Sozialberufegesetz (Oö. SBG)

  • Wertschätzung, Einfühlungsvermögen und Verständnis im Umgang mit den zu begleitenden Menschen und deren Angehörigen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und persönliche Stabilität
  • Grundkenntnisse der gängigen Softwareprogramme bzw. IT
  • Bereitschaft zu laufender Weiterbildung und Supervision
  • hohe Reflexionsfähigkeit
  • handwerkliche Ausbildung von Vorteil
  • Wir bieten :

  • eine abwechslungsreiche und interessante berufliche Tätigkeit
  • ein gutes Arbeitsklima in engagierten Teams
  • innovative Modelle in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • flexible, entgegenkommende Arbeitszeitmodelle
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Das kollektivvertr. Mindestentgelt beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 2.232,70 bis € 2.

    542,40 brutto bei Vollbeschäftigung (38 Wochenstunden). Je nach Verwendung werden Zulagen bezahlt.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular