Technikerinnen und Techniker mit akademischer Ausbildung (Bauingenieurwesen) im Bereich der Gruppe Straße
Amt der NÖ Landesregierung
Bezirk St.Pölten
vor 3 Tg.

Tätigkeit :

  • Projektleitung und Bauaufsicht im Straßen- und Brückenbau
  • Projektentwicklung im Bereich bei der Straßenplanung
  • Koordinationstätigkeiten im Straßenbetrieb und Winterdienst
  • Wahrung der Interessen des NÖ Straßendienstes bei Behördenverfahren und in privatrechtlichen Angelegenheiten
  • Beratung von Gemeinden und Verkehrsbehörden
  • Fachliche Anforderungen und Voraussetzungen :

  • Abschluss eines Studiums an der Technischen Universität Fakultät für Bauingenieurwesen (mit Wahlausbildung in Straßenbau bzw.
  • Verkehrstechnik) mindestens 240 ECTS

  • Praxis bei Bau- und / oder Planungsbüros oder einschlägigen Firmen erwünscht, Einstiegsmöglichkeiten ergeben sich auch für Universitätsabgänger ohne Praxis
  • Eingehende IT-Kenntnisse in der Anwendung von Softwareprogrammen
  • Abgeleisteter Präsenzdienst oder Zivildienst
  • Besitz der Lenkberechtigung für die Gruppe B
  • Persönliche Fähigkeiten und Eigenschaften :

  • Einwandfreies Vorleben
  • Gesundheitliche Eignung
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Management- und Motivationsfähigkeit
  • Fähigkeit zu Teamarbeit und Teamführung
  • Ruhige, objektive und verständliche Gesprächsführung, auch in Konfliktsituationen
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Problemerkennung und Lösungsorientiertheit
  • Entscheidungsfreude
  • Wir bieten Ihnen :

  • Vielfältige und interessante technische Tätigkeiten
  • Die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiter zu entwickeln
  • Eine planbare berufliche Entwicklung mit der Möglichkeit, längerfristig auch Führungspositionen zu erreichen
  • Eine hohe Arbeitsplatzsicherheit
  • Berechenbare und angemessene Arbeitsbedingungen
  • Gute Grundausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Einkommensmöglichkeiten
  • In vielen Bereichen Außendiensttätigkeit mit entsprechender Spesenvergütung
  • Neben dem Dienstort St. Pölten gibt es auch Dienststellen in Hollabrunn, Tulln, Wolkersdorf, Wr. Neustadt, Amstetten, Krems, Waidhofen / Thaya
  • Eine Entlohnung nach dem NÖ Landesbedienstetengesetz, LGBL. 2100.
  • Das Gehalt beträgt mind. € 3.732,40 monatlich brutto.

    Es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten.

    Während des Berufseinstieges ist das Gehalt entsprechend geringer.

  • flexible Dienstplangestaltung
  • Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen